Warum die Anwohner des Anzuchtgartens nicht ausschließlich gegen den zweiten Bauabschnitt der geplanten Unterkunft klagen konnten

29 November 2015

Insbesondere nach dem Beschluss des Verwaltungsgerichts (VG) Hamburg vom 28. Oktober 2015, durch den die Bauarbeiten auf dem ehemaligen Anzuchtgarten des Ohlsdorfer Friedhofs gestoppt wurden, haben einige Bewohner von Klein Borstel ihr Unverständnis darüber geäußert, warum die Kläger nicht...

Weiterlesen...

“Architektur des Ankommens – Gemeinsam wohnen statt notdürftig unterkommen”

25 November 2015

Was können Architektur und Stadtplanung räumlich, gesellschaftlich und sozial leisten? Momentan findet eine interessante Ausstellung im ArchitekturSalon statt. Studenten des Architekturprofessors Jörg Friedrich zeigen ihre alternativen, menschenwürdigen Entwürfe jenseits von Zelten und Containerlagern für das Wohnen, der hier bei uns...

Weiterlesen...

Danke

04 November 2015

„Lebenswertes Klein-Borstel“ bedankt sich für die zahlreichen positiven und unterstützenden Nachrichten, die uns in den vergangenen Wochen, und insbesondere auch nach dem zurückliegenden Beschluss des Verwaltungsgerichts, erreicht haben — persönlich, per Brief oder Mail; aus Klein Borstel, aber auch...

Weiterlesen...

Verwaltungsgericht verhängt Baustopp für geplante Flüchtlingsunterkunft am Anzuchtgarten in Klein Borstel

28 Oktober 2015

Das Verwaltungsgericht verhängte heute einen Baustopp für die Errichtung der am Anzuchtgarten in Klein Borstel geplanten Unterkunft für 700 Flüchtlinge und Obdachlose. Das Verwaltungsgericht folgte dem Antrag der Kläger, dass die Maßnahme – entgegen der Auffassung der Behörde für...

Weiterlesen...

Lebenswertes Klein-Borstel im Fernsehen

27 Oktober 2015

Gestern wurde ein Beitrag über Lebenswertes Klein Borstel bei heute+ ausgestrahlt, in dem unsere Anliegen gut dargestellt wurde. Hier ist der Link zur Mediathek des ZDF: 700 Flüchtlinge auf 800 Einwohner

Weiterlesen...

„Klein Borstel? Nie gehört!“ – Warum die Anwohner Klein Borstel lieben – eine Serie über den kleinsten Stadtteil Hamburgs – Teil 2

26 Oktober 2015

Wir haben unsere Vereinsmitglieder gefragt, wie sie ihr Klein Borstel beschreiben würden, was diesen kleinen Stadtteil auszeichnet, was ihn so lebens- und erhaltenswert macht. Warum die Anwohner Klein Borstel lieben – eine Serie über den kleinsten Stadtteil Hamburgs. Teil...

Weiterlesen...

Eine E-Mail der BASFI macht fassungslos

20 Oktober 2015

Mehrere Anwohner und Vereinsmitglieder hatten sich an die BASFI gewandt, um ihr Änderungswünsche in die Planung einzubringen. Lange Zeit gab es keine Reaktion, am 19.10.2015 erhielten die Betroffenen jedoch ähnliche, scheinbar aus Textbausteinen zusammengesetzte Antworten. Um es vorweg zu...

Weiterlesen...

Ein Brief aus der Politik macht Mut

19 Oktober 2015

Lebenswertes Klein Borstel hat es sich als Ziel gesetzt, die Politiker aller Fraktionen auf die Situation Am Anzuchtgarten aufmerksam zu machen. Die Antworten fielen jedoch bislang eher bescheiden aus. Positiv setzt sich davon jedoch die Antwort von Dr. Heintze,...

Weiterlesen...

„Klein Borstel? Nie gehört!“ – Warum die Anwohner Klein Borstel lieben – eine Serie über den kleinsten Stadtteil Hamburgs – Teil 1

18 Oktober 2015

Wenn man von Klein Borstel zu erzählen beginnt, erkennt man häufig ein großes Fragezeichen im Gesicht seines Zuhörers. „Klein Borstel? Nie gehört! Ach ja, bei der Metro und in der Nähe des Media Markts am Nedderfeld, richtig?“ – Nein,...

Weiterlesen...
Spielstraße

Spielstraße – Was bedeutet das eigentlich genau?

17 Oktober 2015

Der Erna-Stahl-Ring ist bekanntlich eine Spielstraße. Aber wissen Sie eigentlich genau, was das bedeutet? Grund genug für uns, dies einmal zu recherchieren. Spielstraße ist die umgangssprachliche Bezeichnung für einen  verkehrsberuhigten Bereich. Die Anbringung des Zeichens 325.1 der Anlage 3...

Weiterlesen...