Quartiersbeirat – Erfolgreiche Konstituierung und mehr

30 März 2017

Am 21.03.2017 fand das dritte Treffen des Quartiersbeirats in Klein Borstel statt. Konstituierung des Quartiersbeirats Ein wesentlicher Tagesordnungspunkt befasste sich mit der Konstituierung des Quartiersbeirats. Es wurde der Entwurf einer Geschäftsordnung diskutiert und verabschiedet. In einem ersten Schritt haben...

Weiterlesen...

Bezirk Hamburg-Nord bekennt sich zum Bürgervertrag Klein Borstel

26 März 2017

Am 23. März 2017 hat die Bezirksversammlung Hamburg-Nord den Bebauungsplan Ohlsdorf 29 (OH29) beschlossen. Lebenswertes Klein Borstel e.V. hatte bis zuletzt versucht diesen Bebauungsplans, welcher eine Flüchtlingsunterbringung für 700 Personen auf zunächst einmal unbegrenzte Zeit vorsieht, zu verhindern. Dazu...

Weiterlesen...

Bürgerverträge – HGI-Ampel zeigt dringenden Handlungsbedarf

07 März 2017

Die Volksinitiative „Hamburg für gute Integration!“ hat heute gemeinsam mit dem Dachverband „Initiativen für erfolgreiche Integration Hamburg“ für die im Juli 2016 geschlossenen Bürgerverträge eine „Ampel“ vorgestellt, die den Status und die Fortschritte bei der Umsetzung der Verträge dokumentiert....

Weiterlesen...

Bürgervertrag Klein Borstel in Gefahr – Termineinhaltung schwer möglich

23 Februar 2017

Am 21. Juli 2016 wurde der Bürgervertrag Klein Borstel unterzeichnet – von Vertretern des Rathauses, Bezirksamtsleiter Harald Rösler und Vertretern von Lebenswertes Klein Borstel e.V.. Der Bürgervertrag legt u.a. fest, dass bis zum 31.12.2019 ein neuer Bebauungsplan für die...

Weiterlesen...

Zweites Treffen des Quartiersbeirats in Klein Borstel

10 Februar 2017

Am 31. Januar 2017 gab es ein zweites Treffen zur Bildung eines Quartiersbeirats in Klein Borstel. Auf der Agenda standen unter anderem Themen zur Bildung und Arbeitsweise eines Quartiersbeirats, die Beschulung der Kinder aus der Flüchtlingsunterkunft, der Stand der...

Weiterlesen...

“Fortschrittsbericht” zu Bürgerverträgen – Senatsdrucksache lässt viele Fragen offen!

22 Januar 2017

Am 10. Januar 2017 hat der Senat der Freien und Hansestadt Hamburg mit seiner Drucksache 21/7486 eine Stellungnahme zum “Konsens mit den Initiatoren der Volksinitiative ‘Hamburg für gute Integration’” herausgegeben. Leider bezeugt das Papier in eindrucksvoller Weise, wie unangemessen langsam...

Weiterlesen...

Erster “Runder Tisch” in Klein Borstel

22 Januar 2017

Am 17. Januar 2017 fand der erste “Runde Tisch” zu der Flüchtlingsunterkunft “Große Horst” statt. Aufgabe eines “Rundes Tisches” ist es, Informationen über den Sachstand einer Flüchtlingsunterkunft weiterzugeben und ehrenamtliche Angebote aufzunehmen und zu koordinieren. Anwesend waren neben Ansprechpartnern...

Weiterlesen...

Bebauungsplan Ohlsdorf 29

02 Januar 2017

Das Urteil des Oberverwaltungsgerichtes Hamburg vom Mai 2016 lässt die Rechtmäßigkeit der ursprünglichen Baugenehmigung für eine Flüchtlingsunterkunft auf dem 1,8 ha großen Areal des Anzuchtgartens in Klein Borstel offen. Die Entscheidung besagt, dass lediglich die Anwohnerrechte nicht verletzt werden....

Weiterlesen...

Volksinitiative einigt sich mit Hamburger Senat

02 Januar 2017

Nach langen und zähen Verhandlungen hat sich auch „Lebenswertes Klein Borstel e.V.“ als Teil der Volksinitiative „Hamburg für Gute Integration“ mit dem Senat geeinigt und einen Kompromiss für die entstehende Flüchtlingsunterkunft „Am Anzuchtgarten“ gefunden. Klaus Schomacker, Sprecher von IFI,...

Weiterlesen...

Lebenswertes Klein Borstel e.V. informiert

27 April 2016

In einer für die Mitglieder des Vereins und Anwohner Klein Borstels gestalteten Zeitung, informiert Lebenswertes Klein Borstel e.V. über die aktuellen Themen und wichtigsten Informationen (Stand April 2016) rund um die am Anzuchtgarten geplante Folgeunterkunft für 700 Flüchtlinge. Die...

Weiterlesen...