headerbild_sbahn

Pressemitteilungen

Hier finden Sie die veröffentlichen Pressemitteilungen des Vereins sowie des Dachverbandes IFI. Sie können die Texte als PDF herunterladen.

Pressemitteilung IFI vom 05.04.2017

Stadt und Volksinitiative „Hamburg für gute Integration!“ einigen sich auf einen Hamburger Verteilungsschlüssel für Flüchtlingsunterkünfte

Download

Pressemitteilung Lebenswertes Klein Borstel e.V. vom 23. März 2017

Bezirksversammlung Nord will heute Selbstverpflichtung zur Einhaltung des Bürgervertrages in Klein Borstel beschließen

Download

Pressemitteilung IFI vom 06. März 2017

Wurden die Bürgerverträge umgesetzt? HGI-Ampel bringt Transparenz und zeigt dringenden Handlungsbedarf

Download

Pressemitteilung Lebenswertes Klein Borstel e.V. vom 22. Februar 2017

Streit um Bebauungsplan. Bezirksamts-Chef von Hamburg-Nord torpediert Bürgervertrag für Flüchtlingsunterkunft.

Download

Pressemitteilung IFI vom 31. Januar 2017

Zweiter thematischer Workshop zwischen IFI/HGI und ZKF/BASFI – Thema: Frühkindliche Bildung als Beitrag zur Integration

Download

Pressemitteilung vom 11. Mai 2016

Anwohner-Initiative bedauert OVG-Entscheidung für integrationsfeindliche Großunterkunft für Flüchtlinge in Klein Borstel.

Download

Pressemitteilung vom 10. März 2016

Erteilte Baugenehmigung für den Anzuchtgarten rechtswidrig

Download

Pressemitteilung vom 04. Februar 2016

Initiativen legen gemeinsames städtebauliches Konzept für Anzuchtgarten in Klein Borstel vor
Eigenes Konzept gegen Großunterkünfte in der Flüchtlingsunterbringung

Download

Pressemitteilung vom 07. Januar 2016

Erneuter Baustopp für Flüchtlingseinrichtung am Anzuchtgarten
Initiative kritisiert rot-grünen Senat für arroganten Politikstil und Versagen bei der Flüchtlingsunterbringung und –integration.

Download

Pressemitteilung vom 06. Januar 2016

Rot-Grüner Senat will mit dem Kopf durch die Wand.
Senat verweigert vergleichsweise Lösung vor dem Verwaltungsgericht

Download

Pressemitteilung vom 05. Januar 2016

Bürger begehren gegen die Flüchtlingspolitik von Olaf Scholz auf!
Sieben Hamburger Bürgerinitiativen gründen gemeinsamen Dachverband gegen konzeptlose Flüchtlingspolitik des Ersten Bürgermeisters

Download

Pressemitteilung vom 15. Dezember 2015

Stadtsoziologe Professor Jürgen Friedrichs: „Wohneinheiten mit 500 und mehr Flüchtlingen schaffen langfristig viele neue Probleme“. Aktuelle Experteneinschätzung bestätigt Position von Lebenswertes Klein Borstel e. V.

Download

Pressemitteilung vom 6. November 2015

Initiativen treffen sich zu Koordinierungsgespräch – Konzentration auf nachhaltige Lösungen in der Flüchtlingsunterbringung und –integration – Umfassende Bürgerbeteiligung – Stopp des Baus von Großeinrichtungen in der Folgeunterbringung

Download

Pressemitteilung vom 3. November 2015

Lebenswertes Klein-Borstel e.V. bedauert die weiterhin fehlende Dialogbereitschaft der Sozialbehörde
Gewaltenteilung ist auch in Krisenzeiten eines der Grundprinzipien unserer freiheitlich demokratischen Grundordnung

Download

Pressemitteilung vom 28. Oktober 2015

Verwaltungsgericht verhängt Baustopp für geplante Flüchtlingsunterkunft am Anzuchtgarten in Klein-Borstel
Kläger bieten der Stadt Gespräche an

Download

Pressemitteilung vom 11. Oktober 2015

Über 300 Anwohner zeigen, dass sie die Flüchtlingsunterkunft Am Anzuchtgarten für überdimensioniert halten

Download

Pressemitteilung vom 3. Oktober 2015

Bedenken der Leitungskräfte von fördern & wohnen ernst nehmen.
Bewohner Klein-Borstels fordern einen ernsthaften Dialog mit der Stadt.

Download

Pressemitteilung vom 29. September 2015

Initiative „Lebenswertes Klein-Borstel“ gegründet Senat will Flüchtlingsunterkunft mit Polizeirecht durchsetzen – Anwohner wehren sich.

Download